Datenschutzerklärung

1. Allgemeines

Personenbezogene Daten (Art. 4 Nr. 1 DS-GVO)
Gegenstand des Datenschutzes sind personenbezogene Daten. Dies sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Dazu zählen beispielsweise Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, genetische Merkmale und gegebenenfalls Nutzerdaten wie z.B. die IP-Adresse.

Verantwortlicher (Art. 4 Nr. 7 DS-GVO)
Der Verantwortliche für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf dieser Website ist die Geschwister de Haye‘sche Stiftung (nachfolgen Verantwortlicher gennant). Die Kontaktdaten lauten:

Geschwister de Haye’sche Stiftung
Karl-Härle-Str. 1-5
56075 Koblenz

vertreten durch: Thomas Weber

Telefon: 0261 501-0
Fax: 0261 501-203
E-Mail: info@dehaye.de

Datenschutzbeauftragter
Der Verantwortliche hat einen Datenschutzbeauftragten bestellt.
Dieser ist unter der Mail Adresse roecker@dehaye.de erreichbar.

Widerspruchsmöglichkeit
Sind Sie mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch den Verantwortlichen nach Maßgabe dieser Datenschutzerklärung nicht oder teilweise nicht einverstanden, können Sie dem unter unseren angegebenen Kontaktdaten widersprechen. Bitte beachten Sie, dass durch einen Widerspruch die Nutzung der Website und der Abruf der hier angebotenen Leistungen unter Umständen eingeschränkt oder nicht möglich ist.

 

2. Zwecke der Verarbeitung, Rechtsgrundlagen, Bereitstellung von Daten und Dauer der Speicherung

Verwendung von Cookies
Auf unserer Webseite werden Cookies verwendet. Cookies sind kleine Textdateien, die beim Aufruf der Webseite in Ihrem Browser gespeichert werden. Cookies enthalten keine Viren und richten keinen Schaden auf Ihrem Rechner an. Die Cookies erlauben es der Webseite, Ihren Browser wiederzuerkennen, Ihnen beim Surfen durch verschiedene Abteilungen der Webseite zu folgen und Sie zu identifizieren, wenn Sie auf die Webseite zurückkehren.

Es gibt verschiedene Arten von Cookies. Die sogenannten „Session-Cookies“ werden nach Verlassen unserer Webseite direkt automatisch gelöscht. Andere bleiben so lange auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen.

Durch die Nutzung der Cookies ist es uns möglich Ihr Surfverhalten nachzuvollziehen und somit die Seite bei Bedarf besser an Ihre Bedürfnisse anzupassen. Zudem ist es uns möglich die Nutzung der Webseite festzustellen. Zudem sollen die Cookies Ihnen ein optimiertes Surfen ermöglichen. Die Zulässigkeit der Verarbeitung der Daten richtet sich nach Art. 6 Abs. 1 f) DS-GVO wonach die Verarbeitung zulässig ist, wenn die Verarbeitung zur Wahrnehmung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich ist, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Personen, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen. Das berechtigte Interesse liegt in der optimierten Darstellung der Webseite. Die Bereitstellung der Daten ist erforderlich, um die fehlerfrei Darstellung der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren oder bereits gesetzte Cookies löschen kann es ggfs. zu Funktionseinschränkungen der Webseite kommen.

Temporäre Cookies (Session-Cookie) werden sofort nach Verlassen der Webseite gelöscht. Dauerhafte Cookies bleiben so lange bestehen, bis Sie diese löschen.

Google Maps
Auf unserer Webseite wird der Kartendienst Google Maps verwendet. Der Anbieter ist Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Bei Nutzung der Funktion von Google Maps werden Daten wie Ihre IP Adresse oder Datum und Uhrzeit des Aufrufs an Server von Google in den USA übertragen und gespeichert. Falls Sie bei Benutzung mit Ihrem Nutzungskonto eingeloggt sind, kann es zu einer Verknüpfung kommen. Wenn Sie dies vermeiden möchten, loggen Sie sich vor Benutzung von Google Maps aus Ihrem Nutzerkonto aus.

Es gelten die Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.

Wir verwenden Google Maps um Ihnen die einfache Routenfindung zu uns zu ermöglichen. Der Art. 6 Abs. 1 f) DS-GVO besagt, dass die Verarbeitung personenbezogener Daten rechtmäßig ist, wenn die Verarbeitung zur Wahrnehmung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich ist, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Personen, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen. Die Verarbeitung und Speicherung der Daten zum Zwecke der Routenfindung stellt ein solches berechtigte Interesse des Verantwortlichen nach Art. 6 Abs. 1 f) DS-GVO dar. Durch die Bereitstellung und Nutzung von Google Maps ist es Ihnen möglich den einfachsten Weg zu uns zu finden.

Über die Einbindung von Google Maps werden keine Daten bei uns gespeichert. Die Daten werden lediglich von Google, nach deren Datenschutzbestimmungen, gespeichert. Weitere Informationen dazu finden Sie in den Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.

Google Web Fonts
Auf der Webseite werden Google Web Fonts benutzt, um eine einheitliche Darstellung der Schriftarten zu gewährleisten. Die benötigten Google Fonts sind lokal auf unserem Webserver gespeichert, sodass keine Ihrer personenbezogenen Daten an Google übertragen werden. Auch bei uns werden Ihre Daten nicht verarbeitet oder gespeichert.

 

3. Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerspruch

Recht auf Auskunft (Art. 15 DS-GVO)
Der Verantwortliche erteilt Ihnen auf Anfrage mit, ob er Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet. Der Verantwortliche ist bemüht die Anfragen schnellstmöglich zu bearbeiten.

Recht auf Berichtigung (Art. 16 DS-GVO)
Sie haben das Recht von dem Verantwortlichen unverzüglich die Berichtigung unrichtiger Sie betreffender personenbezogener Daten zu verlangen.

Recht auf Löschung (Art. 17 DS-GVO)
Sie haben das Recht von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden. Der Verantwortliche ist verpflichtet die Daten zu löschen, wenn einer der im Art. 17 Abs. 1 a) - d) DS-GVO aufgeführten Gründe zutrifft.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO)
Sie haben das Recht die Einschränkung der Verarbeitung vom Verantwortlichen zu verlangen, wenn eine der im Art. 18 Abs. 1 a) – d) DS-GVO aufgeführten Gründe zutrifft.

Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO)
Sie haben das Recht Sie betreffende personenbezogene Daten, die Sie dem Verantwortlichen bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Des Weiteren haben Sie das Recht diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf einer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 a oder Art. 9 Abs. 2 a oder einem Vertrag gemäß Art. 6 Abs. 1 b beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

Recht auf Widerspruch (Art. 21 DS-GVO)
Sie haben das Recht aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zu widersprechen, solange die Verarbeitung aufgrund von Art. 6 Absatz 1 e) oder f) erfolgt. Der Verantwortliche verarbeitet die Daten nicht mehr, es sei denn er kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Sie haben das Recht aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Sie betreffende Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken gemäß Art. 89 Abs. 1 erfolgt, Widerspruch einzulegen, es sei denn, die Verarbeitung ist zur Erfüllung einer im öffentlichen Interesse liegenden Aufgabe erforderlich.

Für Ihre Mitteilung verwenden Sie bitte einer der unter Kontakt genannten Kontaktadressen.

 

4. Widerruf Ihrer Einwilligung

Sofern Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten erteilt haben und diese widerrufen, bleibt die bis zum Widerruf erfolgte Verarbeitung unberührt.

 

5. Beschwerderecht

Sie haben jederzeit das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren.

 

6. Empfänger

Die bei Aufruf/Nutzung unserer Website erhobenen Daten werden an den Server des Verantwortlichen übermittelt und dort gespeichert. Des Weiteren können Ihre Daten an folgende Kategorien von Empfänger weitergeben werden:

  • Personen beim Verantwortlichen, die mit der Verarbeitung befasst sind
    (Verwaltungsmitarbeiter, IT-Mitarbeiter, Abteilungsleiter) 

 

7. Links zu Dritten

Beim Besuch unserer Website werden Inhalte angezeigt, die zu den Webseiten Dritter verlinkt sind. Der Verantwortliche hat keinen Zugang zu den Cookies oder anderen Funktionen, die von Drittseiten eingesetzt werden. Der Verantwortliche kann diese auch nicht kontrollieren. Die Drittseiten unterliegen den Datenschutzbestimmungen des Verantwortlichen.